Teststation Bad Tabarz an der Waldbahnhaltestelle


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Bürgerinnen und Bürger, 

ab sofort können Sie sich direkt auf unserer Homepage zum Test mit einem zugelassenen PoC-Antigentest auf den Covid-19-Erreger anmelden. Die Anmeldung ist keine Voraussetzung für einen Test, kann aber zur Verkürzung der Wartezeit führen. Zudem erhalten sie das Testzeugnis im Nachgang per E-Mail. So entfällt die Wartezeit der Testauswertung. Bitte beachten Sie, dass sie auch in der Zwischenzeit, also zwischen dem Test und der Vorlage des Testergebnisses, auf die Einhaltung der jeweils gültigen Hygienemaßnahmen achten.  

 

    Anschrift

    Die Testung wird mit einem Antigen-Test zum direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2, welcher Gegenstand des Anspruchs nach § 1 Satz 1 gemäß „Dritte Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Anspruch auf bestimmte Testungen für den Nachweis des Vorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus Testverordnung – TestV)“ ist, durchgeführt.

    Bei einem positiven Testergebnis ist umgehend eine Testung mittels PCR-Verfahren durchzuführen. Zudem ist das zuständige Gesundheitsamt zu informieren. Bis zum Ergebnis des PCR-Test ist zwingend eine häusliche Quarantäne einzuhalten. Bei Symptomen ist umgehend ein Arzt zu kontaktieren bzw. aufzusuchen. Aufgrund entsprechender Inkubationszeiten schließt ein negativer Test eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht sicher aus.

    Bei einem positiven Testergebnis sind wir verpflichtet Ihre Daten an das Gesundheitsamt weiter zu leiten.

    Bitte beachten Sie die unten stehenden datenschutzrechtlichen Hinweise.

     

    Datenschutzhinweise zum Corona-Testzentrum Bad Tabarz:

    • Verantwortlicher:
      tabbs vital GmbH Wiebke Göring Schwimmbadweg 10 99891 Bad Tabarz
    • Innerorganisatorisch für die Datenverarbeitung verantwortlich:
      Cindy Sonnenburg-Kunz Assistenz der Geschäftsleitung Tel.: 036259-673 41 Fax 036259-673 75 E-Mail c.sonnenburg-kunz@tabbs.de
    • Datenschutzbeauftragter:
      Herr Wilfrid Förster Theodor-Neubauer-Park 1 99891 Bad Tabarz Fax 036259/56460 Telefon 036259/56425 E-Mail: datenschutz@tabarz.de

    Verarbeitete Datenkategorien und Zwecke der Verarbeitung
    Es werden, ausschließlich zum Zwecke der Testung und als Nachweis für die Abrechnung erhoben:

    • Name und Vorname,
    • Geburtsdatum,
    • Telefonische Erreichbarkeit – mobil
    • Anschrift, Wohnort
    • E-Mail

    Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
    Die Daten werden gemäß § 9 Abs. 1 IfSG i.V.m. Art. 9 Abs. 2 Buchst. a DSGVO verarbeitet.

    Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
    Ihre Daten werden an den Betreiber des Testzentrums, die tabbs vital GmbH weitergegeben. Bei  einem positiven Testergebnis werden die Daten vom Gesundheitsamt des Landkreises Gotha weiterverarbeitet.

    Eine Einverständniserklärung für die Weitergabe von personenbezogenen Daten wird hiermit eingeholt.

    Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland
    Es findet keine Übermittlung an ein Drittland statt und ist auch nicht geplant.

    Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
    Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

    Betroffenenrechte
    Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

    Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt (www.tlfdi.de) zu erheben.

    Widerrufsrecht bei Einverständniserklärung
    Sie können Ihre Einverständniserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird davon nicht berührt.