Bad Tabarz Ortsansichten


Die Gemeinde Bad Tabarz ist eine Gemeinde und ein Luftkurort im Landkreis Gotha in Thüringen. Seit dem Jahre 2001 ist Tabarz staatlich anerkannter Kneippkurort, seit 2016 Kneipp-Heilbad. 

Hier nur einige Bilder von Bad Tabarz:

Wir hoffen, dass Ihnen die Bilder einen kleinen Eindruck und einen Vorgeschmack auf Bad Tabarz bieten.

Bitte Ortsansichten zum Vergrößern anklicken.

Die Lesehalle Der Spindlerplatz Der Spindlerplatz

Heimatmuseum

Tabarzer Kirche Tanzlinde
Kirche/Linde Cabarz Aschenbergstein Backofenlöcher
Torstein Lutherbrunnen Rhododendron- Garten
     

Zur Geografie:

Bad Tabarz liegt im nordwestlichen Thüringer Wald in etwa 4,2 Kilometern Entfernung zum Großen Inselsberg (916,5 m ü. NHN). Aus mehreren Quellen im Waldgebiet zwischen den Forstorten Kleiner Inselsberg und Tanzbuche bildet sich das Flüsschen Laucha.

Der Lauchagrund mit seinen Wäldern, Höhlen und steil aufragenden Felspartien ist ein beliebtes Wandergebiet am Südrand der Gemeinde.

Die Laucha fließt in der Ortslage Bad Tabarz in einem auf weite Strecken durch Mauern gesichertes Bachbett nach Norden zu, der Hörsel entgegen und nimmt den aus dem Cabarzer Mühlengrund kommenden Mühlbach in Ortsmitte Bad Tabarz als linken Zufluss auf.

Im Süden der Ortslage erheben sich der Datenberg (641,3 m ü. NHN) und der Zimmerberg (629,7 m ü. NHN), zwischen denen die Laucha fließt, im Osten die Finstere Tanne (519,9 m ü. NHN) und im Norden der Töpfersberg (415 m ü. NHN).

Quelle: Wikipedia